EZ-IO® - Intraossäres Infusions-System

Ein sicherer intraossärer Zugang in wenigen Sekunden! Die Nadel wird über einen batteriebetriebenen Bohrer mühelos und kontrolliert eingeführt. Kein unsicheres "Schiessen" oder schmerzhaftes, zeitraubendes Eindrehen. Stabile, wirksame Platzierung ist an verschiedenen Stellen möglich.

Schwieriger vaskulärer Zugang ist ein kritisches Problem bei 5–10% aller Patienten vor oder nach der Einlieferung ins Krankenhaus. Dies entspricht in den USA etwa 6 Millionen Patienten jährlich. Der vaskuläre Zugang ist vom Auftreten der Krankheit oder der anfänglichen Verletzung an, über den Patiententransport und die Behandlung in der Notaufnahme hinweg für Patienten lebenswichtig. Bei Patienten, die unter Schock, Herzstillstand, Drogenüberdosierung, Dehydrierung, diabetischem Koma, Nierenversagen oder geänderten Bewusstseinszuständen leiden, ist es möglicherweise unmöglich, eine zugängliche Vene zu finden. Bislang war in Krankenhäusern ein zentraler Venenkatheter die Hauptalternative bei fehlgeschlagenem IV-Zugang. Dies dauert jedoch länger, kostet mehr, ist mit einem erhöhten Komplikationsrisiko verbunden und muss in den meisten Fällen von einem Arzt durchgeführt werden.

Der intraossäre Raum fungiert als Vene, die nicht kollabieren kann und über die jede Flüssigkeit oder jedes Medikament bei nur minimalen Patientenbeschwerden die zentrale Zirkulation innerhalb von Sekunden erreicht. Auf Intensivstationen entscheiden sich Ärzte und Krankenpfleger/innen als Hauptalternative für IV-Infusionen zunehmend für den intraossären (IO) Zugang anstatt für einen zentralen Venenkatheter. Auch im Rettungsdienst, vor der Einlieferung ins Krankenhaus, bewährt sich die IO-Infusion zunehmend als schneller, sicherer und wirksamer venöser Zugang.

Das EZ-IO®-Produktsystem ist eine wertvolle Erweiterung der lebensrettenden Technologie in der Notfallmedizin, die jetzt für Nottransportdienste, Krankenhäuser, Notaufnahmen und an anderen Orten, an denen sofortiger vaskulärer Zugang erforderlich ist, erhältlich ist.

 

 

 

AKTUELLES

Der SAM Sling™ ist der erste und bis heute einzige kraftkontrolli...
Das intraossäre Infusionssystem EZ-IO® von Vidacare haben wir ers...
Das ultimative Ziel der Herz-Lungen-Wiederbelebung ist es, den Fl...
Wird Ihre Firma bzw. das Gebäude besucht und benutzt von Personen...
Das neue Le Vert dekontaminiert alle Oberflächen, Kleider und Gla...

KURZMELDUNGEN

Instrument zur erleichterten Venenfindung bei Kindern und Erwachsenen mit schwer auff...
Aktionen Wir bieten Ihnen laufend Produkte zu Aktionspreisen an. Profitieren Sie von...
Sam® Splint Die Sam®-Produkte Sam® Splint, Sam® Sling und SoftShell™ Splint sind bek...
Diphotérine® ist eine Erste-Hilfe-Spüllösung zur Behandlung von Chemikalienspritzern...
Die iTClamp™ Wundklammer kontrolliert starke Blutungen schnell, zuverlässig und effiz...

CHEMISCHE RISIKEN

Industrieabfälle, deren Entsorgung rechtlich den Produzenten obliegt, unterscheiden s...
Das Bauwesen und die Zementindustrie sind 2 Sektoren, in denen Prevor Produkte zum Ei...
Industrielle Abwässer, die Kohlenwasserstoffe, Reinigungsmittel, Säuren, Basen oder S...
Wartung und Instandhaltung dienen dazu, die Aktivitäten der Industrie auf höchstem Ni...
Des öfteren haben Notdienste mit Chemikalien-Unfällen zu tun. Die Interventionszeit s...

FAQ

Dekontamination

Bei welchen Temperaturen soll Diphotérine®/Hexafluorine® gelagert werden?

Absorptionsmittel

Wie erhalte ich genaue Informationen über das Risiko der verschütteten Stoffe?

EZ-IO® - Intraossäres Infusions-System

In welchen Arten von klinischen Szenarien werden IO-Infusionen verwendet?

iTClamp™ Wundklammer

Auf welche Weise kontrolliert/stoppt die iTClampTM Blutungen?

Northern Star Kompass

Wie wird der Northern Star Kompass eingeschaltet?

comintour.net
stroidom-shop.ru
obystroy.com