Defibrillation - Lebensrettung leicht gemacht

Neuere Studien bestätigen: die schnelle Verfügbarkeit von sicheren und anwenderfreundlichen Defibrillatoren (sogenannte AEDs: Automatische Externe Defibrillatoren) kann die Überlebenschancen beim plötzlichen Herzstillstand von 5% auf über 70% verbessern.

Es erstaunt deshalb nicht, dass Ärzte, die SUVA, EKAS und die Schweizerische Vereinigung der Betriebssanitäter den Einsatz von Defibrillatoren im Betrieb empfehlen.

Als unabhängiger Händler zeigen wir auf, welches Gerät für Ihren Betrieb am geeignetsten ist.

Einfach in der Anwendung

Da ein plötzlicher Herzstillstand überall und jederzeit eintreten kann, sind häufig Laien als Ersthelfer am Ort des Geschehens. Die heutigen AEDs sind so ausgelegt, dass ihn auch völlig unerfahrene Personen auf niedrigstem Ausbildungsstand in einer Notfallsituation bedienen können.

Für die lebensrettende Behandlung sind nur wenige Schritte erforderlich. Die Geräte sagen Ihnen genau, was Sie im Notfall tun müssen:

  1. Notruf wählen
  2. Das Gerät öffnen
  3. Die Elektroden umgehend an den aufgezeichneten Stellen befestigen
  4. Die Analyse des Gerätes abwarten respektive den Anweisungen des Gerätes folgen (bsp. Patienten nicht berühren etc.)
  5. Schock auslösen (diesen Schritt übernimmt ein vollautomatisches Gerät selber)
  6. Wiederum den Anweisungen des Gerätes folgen

Halbautomatisch oder vollautomatisch: Sie haben die Wahl

Die meisten AEDs kommen mit der sogenannt halbautomatischen Ausführung. Diese fordern Sie auf, den entsprechenden Knopf zu drücken, wenn das Herz einen Schock benötigt. Bei der vollautomatischen Ausführung (bsp. Lifepak CR Plus VA) wird der Schock bei Bedarf automatisch vom Gerät ausgelöst.

Optionen für unterschiedliche Bedürfnisse

Die Laiendefibrillatoren wurde speziell für den kaum ausgebildeten, gelegentlichen Retter entwickelt. Obwohl sich die Geräte im Rettungsablauf stark gleichen, gibt es in Bezug auf Konfiguration, Robustheit, Zubehör, Unterhalt, Grösse und Preise grössere Unterschiede. Gerne beraten wir Sie.

Ein Paket als Komplettlösung

Damit die Effizienz der Defibrillatoren und damit die guten Resultate bei der Wiederbelebung erreicht und sogar noch verbessert werden können, ist es zwingend notwendig, dass der Helfer eine korrekte Herz-Lungen-Wiederbelebung (CPR) durchführt.

Wir bieten in Zusammenarbeit mit unseren professionellen Schulungspartnern sogenannte Basic-Life-Support (BLS - Basismassnahmen zur Wiederbelebung) Kurse auch in Ihrem Domizil an, welche auf Wunsch auch vom SRC (Swiss Resuscitation Council) zertifiziert sind.

 

 

AKTUELLES

Der SAM Sling™ ist der erste und bis heute einzige kraftkontrolli...
Das intraossäre Infusionssystem EZ-IO® von Vidacare haben wir ers...
Das ultimative Ziel der Herz-Lungen-Wiederbelebung ist es, den Fl...
Wird Ihre Firma bzw. das Gebäude besucht und benutzt von Personen...
Das neue Le Vert dekontaminiert alle Oberflächen, Kleider und Gla...

KURZMELDUNGEN

Instrument zur erleichterten Venenfindung bei Kindern und Erwachsenen mit schwer auff...
Aktionen Wir bieten Ihnen laufend Produkte zu Aktionspreisen an. Profitieren Sie von...
Sam® Splint Die Sam®-Produkte Sam® Splint, Sam® Sling und SoftShell™ Splint sind bek...
Diphotérine® ist eine Erste-Hilfe-Spüllösung zur Behandlung von Chemikalienspritzern...
Die iTClamp™ Wundklammer kontrolliert starke Blutungen schnell, zuverlässig und effiz...

CHEMISCHE RISIKEN

Industrieabfälle, deren Entsorgung rechtlich den Produzenten obliegt, unterscheiden s...
Das Bauwesen und die Zementindustrie sind 2 Sektoren, in denen Prevor Produkte zum Ei...
Industrielle Abwässer, die Kohlenwasserstoffe, Reinigungsmittel, Säuren, Basen oder S...
Wartung und Instandhaltung dienen dazu, die Aktivitäten der Industrie auf höchstem Ni...
Des öfteren haben Notdienste mit Chemikalien-Unfällen zu tun. Die Interventionszeit s...

FAQ

Dekontamination

Bei welchen Temperaturen soll Diphotérine®/Hexafluorine® gelagert werden?

Absorptionsmittel

Wie erhalte ich genaue Informationen über das Risiko der verschütteten Stoffe?

EZ-IO® - Intraossäres Infusions-System

In welchen Arten von klinischen Szenarien werden IO-Infusionen verwendet?

iTClamp™ Wundklammer

Auf welche Weise kontrolliert/stoppt die iTClampTM Blutungen?

Northern Star Kompass

Wie wird der Northern Star Kompass eingeschaltet?

comintour.net
stroidom-shop.ru
obystroy.com