LeVert

Dekontaminationslösung gegen ätzende Chemikalien auf kontaminierten Oberflächen, Ausstattung und Materialien.

Mit Gefahrstoffen kontaminierte Flächen und Materialien können schnell korrodieren und ein Verätzungsrisiko für Mitarbeiter darstellen. Mit Hilfe der Dekontaminationslösung LeVert können Sie mit ätzenden Chemikalien kontaminierte Oberflächen, Ausstattung und Materialien dekontaminieren.

Vorteile von LeVert

Die polyvalente Dekontaminationslösung LeVert erlaubt bei Unfällen oder im Arbeitsalltag eine Neutralisation aller sauren oder basischen Chemikalien, indem der pH-Wert in den neutralen Bereich gebracht wird, das heisst: ungefährlich für Mensch und Material. Bei Leckagen und Verschüttungen können Sie mittels LeVert die durch Chemikalien und deren Dämpfe kontaminierten Oberflächen (Wände, Decken, Maschinen, Werkbänke, PSA) dekontaminieren.

Durch die neutralisierende Wirkung können Sie Ihre Mitarbeiter vor indirekter Kontamination schützen. Es ist wichtig, die PSA nach jeder Verwendung zu dekontaminieren, um Kontakt mit Gefahrstoffresten zu vermeiden. Das kontaminierte Material muss ebenfalls dekontaminiert werden, um Verätzungen zu vermeiden.

Als für Mensch und Umwelt ungefährliches Produkt kann LeVert im Arbeitsalltag routinemässig gemäss Dekontaminationsprotokoll verwendet werden. Das regelmässige Reinigen der Arbeitsbereiche, die Chemikalien ausgesetzt sind, lässt die Materialen länger halten. Unfälle mit Verätzungen werden dadurch vermieden.

Wie funktioniert das?

LeVert basiert auf der Technologie amphoterer Stoffe und stoppt die Wirkung von Säuren und Laugen, indem sie die Stoffe auf molekularer Ebene neutralisiert.

Falls Sie mit Derivaten von Flusssäure arbeiten, sollten Sie die speziell für Flusssäure entwickelte Dekontaminationslösung LeVert HF nutzen, um ausreichend vor der Säure-Wirkung und von der Giftigkeit der Fluoridionen zu schützten.

Verpackungseinheiten

LeVert ist als Sprühflasche à 750 ml, in Kanistern à 5 und 10 l und in Drucksprühbehälter à 5 l erhältlich.

 

 

 

Aktuelles

Kurzmeldungen

Chemische Risiken

FAQ

News

Letzte Artikel

Kontaktieren Sie uns

 

 

Tinovamed GmbH

Gewerbestrasse 2

4563 Gerlafingen

032 566 71 72

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

oder per Webformular