LeVert - Dekontaminationslösung gegen gefährliche Chemikalien

Dekontaminationslösung gegen ätzende Chemikalien auf kontaminierten Oberflächen, Ausstattung und Materialien.

Mit Gefahrstoffen kontaminierte Flächen und Materialien können schnell korrodieren und ein Verätzungsrisiko für Mitarbeiter darstellen. Mit Hilfe der Dekontaminationslösung LeVert können Sie mit ätzenden Chemikalien kontaminierte Oberflächen, Ausstattung und Materialien dekontaminieren.

Vorteile von LeVert

Die polyvalente Dekontaminationslösung LeVert erlaubt bei Unfällen oder im Arbeitsalltag eine Neutralisation aller sauren oder basischen Chemikalien, indem der pH-Wert in den neutralen Bereich gebracht wird, das heisst: ungefährlich für Mensch und Material. Bei Leckagen und Verschüttungen können Sie mittels LeVert die durch Chemikalien und deren Dämpfe kontaminierten Oberflächen (Wände, Decken, Maschinen, Werkbänke, PSA) dekontaminieren.

Durch die neutralisierende Wirkung können Sie Ihre Mitarbeiter vor indirekter Kontamination schützen. Es ist wichtig, die PSA nach jeder Verwendung zu dekontaminieren, um Kontakt mit Gefahrstoffresten zu vermeiden. Das kontaminierte Material muss ebenfalls dekontaminiert werden, um Verätzungen zu vermeiden.

Als für Mensch und Umwelt ungefährliches Produkt kann LeVert im Arbeitsalltag routinemässig gemäss Dekontaminationsprotokoll verwendet werden. Das regelmässige Reinigen der Arbeitsbereiche, die Chemikalien ausgesetzt sind, lässt die Materialen länger halten. Unfälle mit Verätzungen werden dadurch vermieden.

Wie funktioniert das?

LeVert basiert auf der Technologie amphoterer Stoffe und stoppt die Wirkung von Säuren und Laugen, indem sie die Stoffe auf molekularer Ebene neutralisiert.

Falls Sie mit Derivaten von Flusssäure arbeiten, sollten Sie die speziell für Flusssäure entwickelte Dekontaminationslösung LeVert HF nutzen, um ausreichend vor der Säure-Wirkung und von der Giftigkeit der Fluoridionen zu schützten.

Verpackungseinheiten

LeVert ist als Sprühflasche à 750 ml, in Kanistern à 5 und 10 l und in Drucksprühbehälter à 5 l erhältlich.

AKTUELLES

Der SAM Sling™ ist der erste und bis heute einzige kraftkontrolli...
Das intraossäre Infusionssystem EZ-IO® von Vidacare haben wir ers...
Das ultimative Ziel der Herz-Lungen-Wiederbelebung ist es, den Fl...
Wird Ihre Firma bzw. das Gebäude besucht und benutzt von Personen...
Das neue Le Vert dekontaminiert alle Oberflächen, Kleider und Gla...

KURZMELDUNGEN

Instrument zur erleichterten Venenfindung bei Kindern und Erwachsenen mit schwer auff...
Aktionen Wir bieten Ihnen laufend Produkte zu Aktionspreisen an. Profitieren Sie von...
Sam® Splint Die Sam®-Produkte Sam® Splint, Sam® Sling und SoftShell™ Splint sind bek...
Diphotérine® ist eine Erste-Hilfe-Spüllösung zur Behandlung von Chemikalienspritzern...
Die iTClamp™ Wundklammer kontrolliert starke Blutungen schnell, zuverlässig und effiz...

CHEMISCHE RISIKEN

Industrieabfälle, deren Entsorgung rechtlich den Produzenten obliegt, unterscheiden s...
Das Bauwesen und die Zementindustrie sind 2 Sektoren, in denen Prevor Produkte zum Ei...
Industrielle Abwässer, die Kohlenwasserstoffe, Reinigungsmittel, Säuren, Basen oder S...
Wartung und Instandhaltung dienen dazu, die Aktivitäten der Industrie auf höchstem Ni...
Des öfteren haben Notdienste mit Chemikalien-Unfällen zu tun. Die Interventionszeit s...

FAQ

Dekontamination

Bei welchen Temperaturen soll Diphotérine®/Hexafluorine® gelagert werden?

Absorptionsmittel

Wie erhalte ich genaue Informationen über das Risiko der verschütteten Stoffe?

EZ-IO® - Intraossäres Infusions-System

In welchen Arten von klinischen Szenarien werden IO-Infusionen verwendet?

iTClamp™ Wundklammer

Auf welche Weise kontrolliert/stoppt die iTClampTM Blutungen?

Northern Star Kompass

Wie wird der Northern Star Kompass eingeschaltet?

comintour.net
stroidom-shop.ru
obystroy.com