Finden Sie kaum Zeit für die regelmässige Kontrolle der Erste-Hilfe-Ausrüstung und das entsprechende Auffüllen der Notfallbehältnisse? Möchten Sie jemandem die Aufsicht über die Einhaltung der Haltbarkeitsdaten Ihrer Ausrüstung abgeben?

Weiterlesen ...

 

Ein Anfang des Jahres im Burns Open publizierter Artikel zeigt, dass die Dekontaminationslösung Diphotérine® auch in Indien angewendet wird*. Er beschreibt das Resultat von 65 Fällen an Verätzungen auf der Haut.

Weiterlesen ...

 

Jede Branche und auch jedes Arbeitsgebiet verfügt über seine eigenen Gefahren und Risiken wie auch Vorgaben, wie diesen vorgebeugt werden kann und soll.

Weiterlesen ...

 

Das neue Le Vert dekontaminiert alle Oberflächen, Kleider und Glasscheiben, die mit ätzenden Gefahrstoffen kontaminiert wurden, bsp. Säuren, Laugen, Formalin, Oxidationsmittel.

Weiterlesen ...

 

Wird Ihre Firma bzw. das Gebäude besucht und benutzt von Personen, die im Falle eines Notfalles nicht selbständig die Treppe nutzen können? Dann haben Sie als Eigentümer oder Verwalter dafür Sorge zu tragen, dass Sie ein geeignetes Evakuierungsmittel zur Verfügung stellen.

Weiterlesen ...

 

Das ultimative Ziel der Herz-Lungen-Wiederbelebung ist es, den Fluss von mit Sauerstoff angereichertem Blut zum Gehirn während eines Herzstillstandes zu erhalten, um schwere Hirnschäden zu vermeiden.

Weiterlesen ...

 

Das intraossäre Infusionssystem EZ-IO® von Vidacare haben wir erstmals an der IFAS 2006 ausgestellt. Heute hat sich das System auf dem Schweizer Markt durchgesetzt. Es gilt heute als bewährte Alternative bei schwierigen und zeitraubenden Venenverhältnissen.

Weiterlesen ...

 

Die Ergon Komforttrage ist eine Kombination aus Schaufeltrage und Rettungsbrett und wurde von Rettungspersonal und Technikexperten aus dem Bereich der medizinischen Notfallgeräte entwickelt, um bislang undenkbare Leistungen zu bieten.

Weiterlesen ...

 

Der SAM Sling™ ist der erste und bis heute einzige kraftkontrollierte Beckengurt zur effizienten Stabilisierung von komplizierten und offenen Becken-Frakturen.

Weiterlesen ...

 

Aktuelles

Kurzmeldungen

FAQ

News

Letzte Artikel

Kontaktieren Sie uns

 

 

Tinovamed GmbH

Gewerbestrasse 2

4563 Gerlafingen

032 566 71 72

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

oder per Webformular